Wir sind bald auf der creativeworld in Frankfurt! Besuche uns gerne am Stand und lerne den Mr Beam persönlich kennen! Du benötigst noch eine Eintrittskarte? Schreibe uns eine E-Mail an hello@mr-beam.org!

Tierfoto auf einen Spiegel gravieren - ein Mr Beam Tutorial

Tierfoto gravieren

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer…oh je…deine Nacht war wieder etwas kurz, und du scheust dich morgens vor dem Blick in den Spiegel?

Das ist ab jetzt vorbei, denn: “DAMN you look good!” 

Wenn man beim Blick in den Spiegel so begrüßt wird, ist das alles vergessen, oder?

Vorbereitungen für deinen neuen Spiegel

Was du alles brauchst?

Eigentlich nicht viel. Lediglich eine Spiegelfliese, die der Mr Beam gravieren kann 

und natürlich ein Tierfoto oder ein anderes Bild mit passendem Spruch.


Die großen, erstaunten Augen der Katze mit einem “Damn you look good!” passt perfekt zusammen. Genau das brauche ich morgens nach dem Aufstehen, wenn mir eigentlich so gar nicht nach “you look so good” ist.


Wusstest du, dass es ganz einfach ist, ein Tierfoto mit dem Mr Beam zu gravieren? Das Wichtigste ist die Qualität des Bildes und dessen Vorbereitung zum Gravieren.

Es gibt in der Wissensdatenbank einen ausführlichen Artikel dazu: How-To: Fotografie gravieren.

Dein Tierfoto für die Gravur bearbeiten

Hast du eine Katze oder einen Hund? Mal ein witziges oder einfach passendes Bild deines Tieres geschossen? Super! Es wird Zeit, dass auch du von deinem Fellfreund morgens gleich beim ersten Blick in den Spiegel begrüßt und motiviert wirst in den Tag zu starten!

Für die nächsten Schritte brauchst du ein Bildbearbeitungsprogramm. Hierfür eignen sich zum Beispiel Adobe Photoshop oder Gimp.

Im Programm wandelst du dein Bild jetzt in Graustufen um. Hier passt du gegebenenfalls noch den Kontrast an, das kommt aber immer auf das Foto deines Tieres an. Hier gilt: Ausprobieren.

Das Bild meiner Katze habe ich zunächst in Graustufen umgewandelt. Und im nächsten Schritt noch den Hintergrund entfernt.

Tierfoto gravieren

Wichtig für die Gravur deines Tierfotos ist dann noch das sogenannte „Dithering“. Hier werden die Grautöne in schwarze und weiße Punkte umgewandelt.

Das kannst du später in der Mr Beam Software in den Laserparametern auswählen, oder direkt in deinem Bildbearbeitungsprogramm.

Solltest du Dithering in deinem Grafikprogramm ausgewählt haben, darfst du dein Bild später nicht mehr verändern. Also weder skalieren noch drehen.

Deswegen empfehle ich, Dithering immer erst im BeamOS vorzunehmen, denn kleine Änderungen macht man doch noch meistens.

Tierfoto Gravur vorbereiten

Hinweis: Beachte aber unbedingt, dass du Dithering nicht in deinem Grafikprogramm UND der Mr Beam Software auswählst.

Dein Tierfoto auf deinen Spiegel gravieren

Um einen Spiegel zu gravieren, benötigst du eine laserfreundliche Spiegelfliese.

Da bei der Gravur eines Spiegels die Rückseite graviert wird, legst du deine Spiegelfliese mit der Rückseite nach oben in den Mr Beam. Richte die Fliese gerade aus.

In der Mr Beam Wissensdatenbank findest du wieder einen Artikel dazu, in dem nochmal genau beschrieben wird, was du beim Gravieren auf einen Spiegel beachten solltest.

Starte deinen Mr Beam und lade deinen Spruch und dein Tierfoto, dass du gravieren möchtest einfach per Drag & Drop in deine Designbibliothek.

Im Arbeitsbereich musst du noch sowohl die Schrift, als auch das Foto der Katze, spiegeln, damit beide nach der Gravur richtig auf der Vorderseite des Spiegels erscheinen. Wähle hierzu den Spiegeln-Button im BeamOS neben deiner Datei aus.

Lasersoftware Einstellungen für das Tierfoto

Ordne dein Tierfoto und deinen Spruch auf deinem Spiegel an. Dank der Kamera im Mr Beam ist das wirklich easy.

Wähle „Spiegel“ in den Materialien aus und passe die Einstellungen nun entsprechend unter „erweiterte Einstellungen“ an:

Den Linienabstand stellst du auf 0,1 mm und natürlich bei Dithering ein Häkchen (außer du hast dies bereits im Grafikprogramm ausgewählt!).

Laserparameter Tierfoto

Jetzt darf der Mr Beam lasern. Nicht vergessen: Fokussiere noch deinen Laserkopf!

Katzenfoto gravieren

Aufgrund des geringen Linienabstands kann die Gravur etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Aber es lohnt sich!

Wenn dein Mr Beam den Laserjob zum Gravieren deines Tierfotos und dem Spruch beendet hat, öffne die Klappe und hole deine Spiegelfliese heraus.

Spiegel mit Katze gravieren

Auf der Fliese liegen nun noch Reste der Gravur. Trage die Spiegelfliese waagerecht zu einem Waschbecken und spüle sie gründlich ab.

Im Anschluss kannst du mit Glasreiniger und einem Küchentuch noch einmal nach wischen und somit auch die letzten Gravurreste, Wassertropfen und Schlieren entfernen.

Das Ergebnis ist toll, man erkennt jedes Haar der Katze.

Ab jetzt freue ich mich jeden Morgen auf den Blick in den Spiegel, denn ich werde von meiner Katze und einem motivierenden Spruch begrüßt!

Tierfoto gravieren

Dir hat das Tutorial von Rina gefallen? Dann folge uns auf Instagram, um keine neuen Artikel auf unserem Mr Beam Blog zu verpassen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen