Unser Messerabatt für ALLE! Spart während der gesamten creativeworld 300 Euro auf das Starter Bundle und das Bundle! Code: CREATIVEWORLD - 30 Euro Rabatt gibt es ab 120 Euro mit dem Code MESSERABATT30 - Viel Spaß beim Shoppen!

DIY Basteltrends 2023 - Was ist angesagt?

DIY Basteltrends 2023

Du zählst dich zu den Kreativen, getrieben von der Lust, deiner Fantasie ständig aufs Neue Ausdruck zu verleihen? Basteln verleiht dir nicht nur ein Gefühl der Befriedigung, sondern versetzt dich auch in einen Zustand der Entspannung, lässt dich den Alltagsstress vergessen und verhilft dir zu mehr Wohlbefinden? Wir stellen dir die aktuellen Basteltrends 2023 vor, gehen auf Materialien und Techniken ein und berücksichtigen dabei die besonderen Bedürfnisse von Kindern und Erwachsenen.

Nachhaltigkeit - Das alles beherrschende Thema

Upcycling

Nachhaltigkeit boomt wie nie zuvor. Ein neues Lebensgefühl rückt ins kollektive Bewusstsein, und das ohne erhobenen Zeigefinger, schlechtes Gewissen. Kontrolle und Verzicht.

Auch die Basteltrends 2023 zeigen sich stark beeinflusst vom Thema Nachhaltigkeit. Defekte Gegenstände werden repariert und damit vor dem Schrott gerettet. Aus alten Konservendosen entstehen Kerzenhalter. PET-Flaschen wandern nicht etwa in den Schredder, sondern werden zur Vogelfutterstation umfunktioniert. Geleerte Tetra Paks oder ähnliches mutieren zu Blumenvasen, bewähren sich als Stiftehalter oder nehmen Kochutensilien auf.

Gesundheit und Wohlbefinden gewinnen an Bedeutung

Das Thema Gesundheit hat in den Jahren der Pandemie an Bedeutung gewonnen. Die Rückbesinnung auf den eigenen Körper beeinflusst viele Bereiche unseres Lebens, angefangen von der Arbeitswelt bis hin zu Freizeitaktivitäten wie dem Basteln. Das Streben nach körperlicher Gesundheit und psychischer Balance beeinflusst den Lebensstil der Menschen, schafft neue Märkte und rückt Produkte wieder in den Fokus, die lange Zeit ein Schattendasein fristeten.

Ob Heu- oder Körnerkissen, DIY-Zahncreme oder Kosmetik nach eigener Rezeptur: Sicherlich findest auch du Dinge aus den Bereichen Gesundheit und Wohlbefinden, die dir und deinen Lieben gefallen würden. Wenn du der Gesundheit förderliche Dinge aus eigener Herstellung verschenkst, dann beweist du damit ein hohes Maß an Fürsorge. Jedes Mal, wenn der Beschenkte deren wohltuende Wirkung verspürt, wird er an dich denken.

Personalisierung als Zeichen des guten Geschmacks

Personalisierungen Basteltrend

Personalisierungen verleihen Geschenken eine individuelle Note. Der Wunsch nach Individualität befeuert weitere DIY Trends, die sehr gut geeignet sind, besonderen Menschen eine Freude zu bereiten. Die selbst erstellte Gravur, der eigenhändig aufgebrachte kalligrafische Schriftzug oder die handwerklich anspruchsvoll ausgeführte Namensstickerei sorgen beim Betrachter garantiert für einen Aha-Effekt.

Welche Bastelmaterialien sind 2023 besonders beliebt?

Stricken Basteltrend

Die Verwendung natürlicher Materialien prägt die Basteltrends 2023. Kunstfaserfreie Wolle, Garne und Stoffe kommen gänzlich ohne umweltschädliches Mikroplastik aus. Holz ist als nachwachsender Rohstoff beliebter denn je. Beides kann wunderbar kombiniert werden.

Der Wunsch nach Natürlichkeit beschränkt sich nicht auf die Materialien, sondern setzt sich bei den Farben fort. Erdige Farben bestimmen die aktuellen Basteltrends. Großer Beliebtheit erfreuen sich auch Grün und Beige sowie alle Brauntöne. Was in der Natur zu Hause ist, beeinflusst auch die Basteltrends.

Naturmaterialien DIY Basteltrend

Als immerwährende Quelle der Inspiration kannst du dich in deiner natürlichen Umgebung ausgiebig bedienen, ohne dass sie dabei Schaden nimmt. Ruhe und Gelassenheit nehmen Einzug in deine eigenen vier Wände, wenn du dich an der Natur orientierst, denn sie kennt weder Stilbruch noch Geschmacklosigkeit.

Welche besonderen DIY-Techniken könnten sich etablieren?

Sticken und Nähen Basteltrend

Bei den DIY Trends beobachten wir seit Jahren eine Rückbesinnung auf alte Techniken. Diese Entwicklung scheint derzeit ungebrochen. Stricken, Häkeln, Spinnen und Weben erleben eine Renaissance, aber auch Töpfern steht hoch im Kurs. Gleiches gilt für Batik-, Makramee- und Patchwork-Techniken, die derzeit fröhliche Urständ feiern. Schon mal einen Kreuzstich ausprobiert?

Aber auch moderne Technologien erfreuen sich zunehmend an Beliebtheit. Galten 3D-Drucker vor wenigen Jahren noch als unerschwinglich und professionellen Anwendern vorbehalten, so halten sie nun zunehmend Einzug in den DIY Bereich. Die Anwendungsbereiche erscheinen beinahe grenzenlos. Für unzählige DIY-Projekte sind bereits fertige Druckvorlagen erhältlich, der Kreativität somit kaum Grenzen gesetzt.

Lasercutter als Trend

Die perfekte Ergänzung dazu ist ein Lasercutter für Zuhause. Nahezu jeder Werkstoff lässt sich mit einem Lasercutter schneiden. Im DIY-Bereich gilt Holz als attraktiver Werkstoff, der sich besonders leicht schneiden und gravieren lässt. Der Mr Beam eignet sich perfekt zur Veredelung von Grußkarten oder Buchcovern, findet im Kunsthandwerk Anwendung und ermöglicht vielfältige Dekorationen.

 

00h 00m 00s
Angebot verfügbar!

Mr Beam Holz Flaschenöffner, 10er Pack

Normaler Preis
CHF 19.00
Sonderpreis
CHF 19.00
Normaler Preis
Einzelpreis
pro 
Ausverkauft
00h 00m 00s
Angebot verfügbar!
00h 00m 00s
Angebot verfügbar!

Mr Beam II dreamcut [S] - Starter Paket Bundle

Normaler Preis
CHF 4,029.00
Sonderpreis
CHF 4,029.00
Normaler Preis
CHF 4,136.00
Einzelpreis
pro 
Ausverkauft
00h 00m 00s
Angebot verfügbar!

Mr Beam Sparpaket, Metall Flaschenöffner & markSolid Spray 100ml

Normaler Preis
CHF 81.00
Sonderpreis
CHF 81.00
Normaler Preis
Einzelpreis
pro 
Ausverkauft

 

Welche besonderen Basteltrends gibt es bei Erwachsenen?

DIY Basteltrend Upcycling

Aus Alt mach Neu: Upcycling zählt zu den DIY Trends, die auch im Jahr 2023 vor allem die Erwachsenen begeistern werden. Ob du jetzt einen alten Vintage-Schrank restaurierst oder Obstkisten und Paletten in Terrassenmöbel verwandelst, richtet sich nach deinen persönlichen Vorlieben. Insbesondere dem Upcycling von Textilien, wie z.B. Jeans gravieren, gebührt besonderer Stellenwert bei den DIY Trends 2023.

Ausgediente Kleidungsstücke finden sich in jedem Haushalt in reicher Zahl. Versteigerungsplattformen, Flohmärkte und Secondhand-Läden bieten jede Menge Material für das Fashion-Upcycling. Durch Umschneiden oder das Hinzufügen anderer Materialien erhält gebrauchte Bekleidung einen ganz neuen Look.

Upcycling von Beanies

Spezielle Mode-Labels haben sich bereits dem Upcycling von Secondhand-Bekleidung verschrieben, und das überaus erfolgreich. Die DIY Trends 2023 folgen ihrem Beispiel. T-Shirts, Jeans, Mützen und Sakkos erhalten durch Upcycling eine zweite Chance. Nachhaltiger kann Mode kaum sein. Es muss aber nicht immer Secondhand sein. Du kannst dir auch Basic-Pieces kaufen, wie z.B. Beanies, und diese aufwerten. Wann startest du dein Upcycling-Projekt?

Das Hobby Modellbau, speziell Modelleisenbahn sahen viele bereits auf dem Abstellgleis. Die Pandemie mit Lockdown, Ausgangsbeschränkungen und Homeoffice leitete eine Trendwende bei den Basteltrends ein. Familien rückten enger zusammen, Väter beschäftigten sich wieder mit der Modellbahn und begeisterten ihre Kinder für dieses schöne Hobby. Die Modelleisenbahn und die damit verbundenen Kreativ-Arbeiten gelten insbesondere bei den Erwachsenen als wichtige DIY Trends 2023.

Welche Basteltrends 2023 begeistern vor allem Kinder?

Basteltrend Naturmaterialien

Basteln macht Kindern nicht nur Spaß, sondern fördert auch deren Kreativität, Feinmotorik und Konzentrationsvermögen. Dabei muss das Endergebnis keinesfalls perfekt ausfallen. Die Umsetzung der eigenen Ideen ist entscheidend. So kommen Kinder mit unterschiedlichen Formen, Farben und Materialien in Kontakt und lernen sie zu unterscheiden.

Nachhaltigkeit spielt 2023 auch beim Basteln mit Kindern eine herausragende Rolle. Naturmaterialien sind Trumpf, und die lassen sich am besten beim gemeinsamen Familienausflug sammeln. Blätter und Blüten, Muscheln und Steine eignen sich hervorragend als Bastelmaterial. Du musst keine teuren Klemmbausteine, Technikbaukästen und Kindercomputer kaufen, um deine Kinder pädagogisch zu fördern. Weniger ist oftmals mehr.

Wenn Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen, dann ist es wichtig, auf die Verwendung von ökologisch unbedenklichen und schadstofffreien Mal- und Bastelutensilien zu achten. Die Hersteller schenken diesem Thema vermehrte Aufmerksamkeit, was sich auch in den Basteltrends 2023 niederschlägt. 

Ja, ist denn heut’ schon Weihnachten?

Wichteltür als Basteltrend

Der Basteltrend "Wichteltür" ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Dabei handelt es sich um kleine Türen, die man aus Papier, Pappe oder anderen Materialien selbst basteln kann. Diese Türen werden dann an eine Wand oder ein Fenster geklebt und dienen als Versteck für Wichtel, Elfen oder andere Fantasiegestalten. Es ist eine lustige und kreative Idee, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeistert. Besonders in der Weihnachtszeit werden diese Wichteltüren gerne als Dekoration verwendet. Der Weihnachtsbrauch kommt übrigens aus Skandinavien. Diesen DIY Trend solltest du an Weihnachten 2023 definitiv nicht vernachlässigen. Auf unserem Blog findest du auch ein Tutorial zum Basteln deiner Wichteltür.

Du suchst noch nach Inspiration im Bereich Dekoration? Dann ist unser Artikel zu den Deko Trends 2023 genau das Richtige für dich!

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen