Vogelhaus basteln mit Kindern

Vogelhaus basteln mit Kindern - Mr Beam Tutorial

Meine Kinder hatten den Wunsch, ein Vogelhaus zu basteln, da wir bisher noch kein Vogelfutterhäuschen in unserem Garten haben. Ich fand die Idee so toll, dass ich direkt in diversen Shops, wie Etsy und Co. nach einer Datei für ein schönes Vogelhaus gesucht habe. 

Wichtig für ein selbst gebasteltes Vogelhaus

  • Die Datei sollte für mindestens 4 mm, besser noch 6 mm dickes Holz ausgelegt sein, damit das Vogelhaus stabil ist.
  • Das Vogelhaus sollte hinterher leicht zu reinigen sein.
  • Das Dach des Vogelhäuschens sollte ausreichend groß sein, um das Futter vor Regen zu schützen.
  • Generell sollten die Vögel beim Fressen eine gute Rundumsicht haben, um Feinde schnell entdecken zu können.

Wenn du eine passende Datei gefunden hast, könnt ihr mit eurem gemeinsamen Bastel-Projekt beginnen. Dabei sind eurer Kreativität dann keine Grenzen gesetzt. 

Material zum Basteln eines Vogelhauses mit deinen Kindern

Material Vogelhaus
Das benötigst du
  • 6mm Sperrholz Pappel
  • wasserfester Holzleim
  • Acrylfarben in den Farben eurer Wahl
  • Pinsel in unterschiedlichen Breiten
  • eine Mischpalette
  • Acryl Stifte für die Details
  • Klarlack zum Sprühen
  • für die Kinder eventuell Malkittel oder alte T-Shirts
  • eine stabile Schnur zum Aufhängen
  • und natürlich Futter für in euer Vogelhaus

Mr Beam Pappelsperrholz 3mm, pastell, A3, Sparpaket (4 Farben)

Normaler Preis CHF 65.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 65.00
Angebot Ausverkauft

Mr Beam Pappelsperrholz, geeignet für [x], 6mm, A3

Normaler Preis ab CHF 46.00
Normaler Preis Verkaufspreis ab CHF 46.00
Angebot Ausverkauft

Mr Beam Pappelsperrholz, bunt, A3, Sparpaket (7 Farben)

Normaler Preis CHF 57.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 57.00
Angebot Ausverkauft

 

Das DIY Vogelhaus lasern

Laserdatei Vogelhaus

Wenn du eine schöne Datei für ein Vogelhaus gefunden hast, kannst du sie per Drag&Drop in den Arbeitsbereich der Mr Beam Software ziehen. Dann legst du die erste Sperrholzplatte in den Mr Beam und ordnest die Teile des Vogelhauses mit der Kameravorschau auf dem Material so an, dass du möglichst wenig Verschnitt hast. 

Vorlage Vogelhaus

Die Einstellungen zum Lasern sind in der Mr Beam Software abgespeichert. Also nur noch den Laserkopf fokussieren und schon kann es losgehen. Der Mr Beam ist übrigens so sicher, dass deine Kinder beim Lasern des Vogelhauses sogar zuschauen können - und meine Kinder machen das immer mit Begeisterung!

Tipp: Nach dem Lasern empfehle ich ein kurzes Probestecken aller Teile, ob sie ineinander passen, bevor ihr mit dem Malen beginnt.

Vogelhaus zusammenbauen

Pinsel und Farbe für euer DIY Vogelhäuschen

Nach dem Lasern kommen dann die Acrylfarben und die Pinsel zum Einsatz.

Unser Vogelhaus bekommt ein rotes Dach mit weißen Punkten und soll aussehen wie ein Fliegenpilz. Ob das dann hinterher die Vögel eher abschreckt, werden wir noch sehen ;-) .

Rot, weiß und grün für unser Vogelhaus

Zunächst haben wir die Elemente vom Dach des Vogelhauses rot angemalt. Dazu zählen die zwei Dachflächen und die beiden Streben zum Befestigen des Dachs. Die Wände haben wir weiß bemalt und der Boden des Vogelhauses wurde grün. Für solche großen Flächen eignen sich sehr breite Pinsel am besten.

Vogelhaus mit Kindern anmalen

Achte darauf, dass nicht zu viel Farbe in die Schlitze zum Zusammenstecken des Vogelhauses gelangt, da es sich ansonsten nicht mehr zusammenstecken lässt. 

Sollte doch Farbe in den Schlitz gekommen sein, entferne sie unbedingt, bevor sie trocknet. Das geht ganz einfach mit einem sauberen Pinsel oder einem Tuch.

Feinarbeit für das DIY Vogelhaus im Fliegenpilz Look

Mit dünnen Pinseln bekam unser Vogelhaus noch etwas Gras drumherum gemalt. Jeder von uns hat einen anderen Grünton verwendet, wodurch unser gemaltes Gras einen schönen 3D Effekt bekam.

Vogelhaus mit Kindern basteln

Das Dach wurde mit weißen Punkten versehen, denn “ein Fliegenpilz ohne weiße Punkte ist kein Fliegenpilz".  Dafür hat meine Tochter einen weißen Acryl Stift verwendet und lauter kleine weiße Punkte auf die Dachflächen und die Dachstreben getupft. 

Das Vogelhaus zusammen basteln und verleimen

Nach dem Trocknen der Farbe wird das Vogelhaus zusammen geleimt.

Verleimt werden nur die Seitenwände mit dem Boden. Dazu trägst du den Leim an den Stellen auf, wo der Boden und die Seitenwände aufeinander treffen.

Vogelhaus Basis

Ich empfehle bei Bastelprojekten, die im Außenbereich zum Einsatz kommen, immer wasserfesten Leim zu benutzen.  Das Dach bleibt abnehmbar und wird nicht verleimt, was die Reinigung erleichtert. Fixiert wird das Dach von den Querstreben.

Vogelhaus basteln

Nachdem der Leim getrocknet ist, kannst du noch mit den Kindern alle bisher unbemalten Kanten mit Acryl Stiften bemalen. Das gibt ein einheitliches Aussehen und schützt zusätzlich vor der Witterung. Wenn alles getrocknet ist, lackierst du alles noch mit einer Schicht Klarlack.

Vogelhaus lackieren

Ein paar Tipps zum Aufstellen des Vogelhauses

Wie und wo sollte das Vogelhaus stehen bzw. hängen

Das Vogelhaus sollte an einem wettergeschützten Ort aufgestellt bzw. aufgehängt werden, damit das Futter nicht nass werden kann. Wichtig bei einer ganzjährigen Fütterung ist dann ebenfalls ein schattiger Ort. Es sollte ein gut überschaubarer Platz sein, damit die Vögel anschleichende Katzen rechtzeitig bemerken und sich in Sicherheit bringen können.

Vogelkot am Futterhäuschen sollte immer mit warmem Wasser entfernt werden.

Welches Futter solltest du in deinem Vogelhaus anbieten

Das Vogelfutter sollte der natürlichen Nahrung möglichst nah kommen,

Körnerfresser wie Meisen, Finken und Sperlinge fressen am liebsten dunkle Sonnenblumenkerne und Hanfsamen.

Amseln, Rotkehlchen, Wacholderdrosseln und Zaunkönige sind hingegen sogenannte Weichfresser und lieben Haferflocken, Rosinen und Haselnüsse.

Wann sollte man Vögeln Futter im Vogelhaus anbieten

Im Prinzip ist die Fütterung von Vögeln nur von November bis Ende Februar sinnvoll.  Besonders wichtig wird es bei Dauerfrost, Eisregen oder einer geschlossenen Schneedecke.

Ab April sollte das Wintervogelfutter aus dem Vogelhaus entfernt werden. Denn von April bis Juli werden die Jungvögel von ihren Eltern gefüttert und diese vertragen viele Bestandteile des Wintervogelfutters einfach noch nicht. Wenn man dann noch Futter im Vogelhaus anbieten möchte, sollte es aus fettarmen Wildkräuter Samen, Mischungen bestehen. Auf jeden Fall solltest du auf fettreiches Futter wie Meisenknödel, Erdnüsse und Sonnenblumenkerne verzichten.

Ein Vogelhaus mit Kindern zu basteln ist ein tolles Projekt, um Ihnen die Natur ein Stück näherzubringen und gemeinsam kreativ zu sein.

Ich wünsche dir und deinen Kindern ganz viel Spaß beim Nachbasteln und besonders beim Beobachten der vielen Vögel an eurem selbst gebastelten Vogelhaus.

Deine Rina

DIY Vogelhaus

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.