Der Holztannenbaum für den Wohnzimmertisch

Der Holztannenbaum für den Wohnzimmertisch

Passend zu einem unserer letzten Artikel, dem Weihnachtsstern aus Holz, der die besinnliche Stimmung in dein Zuhause bringt, haben wir uns heute etwas Ähnliches ausgedacht. Auch unsere Vorlage zum Holz-Tannenbaum wird durch Teelichter beleuchtet und taucht den Raum in goldenen Kerzenschein. Egal ob du die Datei selbst erstellen oder sie einfach aus dem Designstore herunterladen willst, bei diesem Tutorial bist du genau richtig!

Die Materialwahl

Bei einigen Designs ist es besonders wichtig, vorher zu entscheiden, welches Material du verwenden willst. Hierzu gehört auch unser Christbaum aus Holz. Wenn du unsere Vorlage aus dem Designstore verwenden willst, muss deine Holzwahl genau eine Dicke von drei Millimetern aufweisen. Andernfalls passen die Verbindungsstücke, wodurch der Baum erst stehen kann, nicht mehr in die Aussparungen am Baum. Am einfachsten ist es, wenn du Sperrholz aus unserem Shop verwendest, denn dafür ist unsere Datei optimiert. Dort findest du eine ganze Auswahl an verschiedenen Hölzern.

00h 00m 00s
Angebot verfügbar!

Mr Beam Premium Holzbox (ausgewählte Vollhölzer)

Normaler Preis
£40.00
Sonderpreis
£40.00
Normaler Preis
Einzelpreis
pro 
Ausverkauft
00h 00m 00s
Angebot verfügbar!

Mr Beam Sperrholz Birke, 5er Pack A3

Normaler Preis
£36.00
Sonderpreis
£36.00
Normaler Preis
Einzelpreis
pro 
Ausverkauft
00h 00m 00s
Angebot verfügbar!

Mr Beam Edelholz Sticker, A4, (Ahorn/Eiche/Nussbaum)

Normaler Preis
ab £11.00
Sonderpreis
ab £11.00
Normaler Preis
Einzelpreis
pro 
Ausverkauft

Der einfache Weg über den Designstore

Wie schon erwähnt, haben wir dir das Design bereits vorgefertigt. Du findest es im Designstore unter dem Begriff “Tannenbaum aus Holz”. Wenn dein Holz drei Millimeter dick ist, kannst du die Datei auch direkt im Mr Beam einfügen. Ansonsten musst du sie erst noch herunterladen und die Aussparungen im Baum auf die jeweilige Dicke anpassen.

Vorlage Holztannenbaum

How to - Das Laserdesign selbst erstellen

Solltest du deinen Holz-Tannenbaum selbst gestalten wollen, findest du in diesem Kapitel eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Erstellung der Datei in Adobe Illustrator.

1. Grundform des Baumes erstellen

Verwende für die Grundform des Holztannenbaumes das “Zeichenstift-” oder “Krümmungs-Werkzeug”. Zeichne nun damit die Form eines Tannenbaumes in deine Zeichenfläche. Wenn du mit der Form zufrieden bist, kannst du sie noch beliebig in der Größe anpassen. Bedenke aber dabei, dass die Maximal-Größe im Mr Beam eingeschränkt ist. Wir haben unseren Baum knappe 30 cm hoch gemacht.

Vorlage Holztannebaum ohne Schmuck

2. Aussparungen für die Verbindungsstücke verteilen

Im nächsten Schritt erstellst du die Aussparungen für die Verbindungsstücke, die den Baum zusammenhalten. Die Höhe dieser Aussparung entspricht dabei der Dicke deines gewählten Materials, die Breite ist recht frei wählbar. Natürlich sollte sie nicht breiter sein, als die Verbindungsstücke selbst.

Verteile dann mehrere davon über den Tannenbaum, je nachdem wie viele Lichter du nachher daraufstellen willst. Achte darauf, dass diese nicht zu nah aneinander oder nah übereinander sitzen, sonst könnten die Teelichter das Holz verbrennen.

3. Christbaumkugeln mit einbinden

Da nun feststeht, wo später deine Teelichter stehen werden, kannst du als nächstes Kreise auf dem Holz-Tannenbaum platzieren, welche Christbaumschmuck symbolisieren. Diese kannst du recht willkürlich verteilen, wir empfehlen aber, sie nach obenhin etwas kleiner werden zu lassen. Außerdem sollten sie nicht direkt über den Aussparungen der Verbindungsstücke sitzen, da sie dort ohnehin vom Teelicht verdeckt werden würden.

Vorlage Holztannenbaum mit Schmuck

4. Weihnachtsstern platzieren und Design duplizieren

Um das Design deiner Vorlage für den Holz-Tannenbaum fertig zu stellen, kannst du als Letztes noch einen Weihnachtsstern auf die Spitze des Baumes platzieren. Mithilfe des Pathfinder Tools vereinst du einfach Baum und Stern, damit der Laser hier nicht zu viel wegschneidet.

Damit ist der Tannenbaum fertig, du kannst ihn also für die Rückseite duplizieren und dann spiegeln, damit man von beiden Seiten jeweils die schönere Schnittkante sieht und die Aussparungen und Christbaumkugellöcher übereinstimmen.

5. Verbindungsstücke erstellen

Die Verbindungsstücke wurden bereits an mehreren Stellen erwähnt. Sie bestehen im Grund aus drei Rechtecken. Eines davon stellt die Grundplatte dar, auf der auch später die Teelichter platziert werden. Es sollte also mindesten 4x4 cm groß sein. Die anderen beiden Rechtecke sind so hoch wie dein Material dick ist und so breit wie die Aussparungen, die du vorher beim Tannenbaum eingebaut hast. Dann setzt du diese jeweils gegenüber mittig an das große Rechteck an. Dann vereinst du alle drei wieder mit dem Pathfinder Tool.

Verbindungsstück für Holztannenbaum

Die fertigen Verbindungsstücke musst du jetzt nur noch so oft kopieren, wie du Aussparungen auf dem Tannenbaum platziert hast.

6. Position der Einzelteile optimieren

Solltest du dich für eine ähnliche Größe wie wir entschieden haben, musst du zum Schluss, bevor du die Datei als SVG abspeichern kannst, die Zeichenfläche ein wenig aufräumen. Ansonsten passt das ganze nicht auf einmal in den Mr Beam hinein.

Drehe dazu einen der beiden Tannenbäume um 180 Grad und platziere ihn so nah wie möglich an den anderen. Rechts und links der Bäume kannst du die Verbindungsstücke verstauen, sodass diese so gut wie keinen extra Platz mehr einnehmen.

Design Holztannenbaum

Lasern und basteln - auf was muss geachtet werden?

An diesem Punkt ist es egal, ob du unsere Datei aus dem Designstore heruntergeladen oder eine eigene erstellt hast. Füge sie einfach auf der Arbeitsfläche ein, überprüfe sicherheitshalber nochmal die Größe und platziere es auf der Holzplatte. Vergiss nicht den Laser zu fokussieren und die richtige Objekthöhe einzustellen. 

Solltest du Holz aus unserem Shop verwenden, kannst du dann einfach die Standardeinstellungen für das jeweilige Holz verwenden und los lasern.

Die fertigen Objekte müssen dann nur noch zusammengebaut werden. Trage dazu auf die kleinen Laschen der Verbindungsstücke auf beiden Seiten Holzleim auf und stecke sie in die dafür vorgesehenen Aussparungen. Bis der Leim angetrocknet ist (in der Regel nach ca. 5 Minuten) solltest du das Konstrukt festhalten, damit es nicht zusammenklappt.

Fertiger Holztannenbaum

Der Holz-Tannenbaum - Weihnachtlicher geht nicht.

Die Vorlage ist umgesetzt. Der Holz-Tannenbaum ist vollendet. Damit steht dem Weihnachtsfest nichts mehr im Wege. Einfach noch ein paar Teelichter auf den Verbindungsstücken verteilen, anzünden und genießen. Wenn du noch mehr Dekorationsinspiration brauchst, schau doch gern mal auch in den anderen Artikeln unseres Blogs vorbei.

Teelicht Holztannenbaum

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen